Sie sind hier:   » Home » NRW-Wegweiser » Kontaktstellen

Kontakt- und Anlaufstellen

Hier finden Sie zentrale Patienteninformations- und -beratungsstellen im Überblick.

Die nachfolgend aufgeführten Adressen können Ihnen bei der Beantwortung Ihres ganz persönlichen Anliegens weiterhelfen. Mit der aufgezeigten Strukturierung möchte Gesundheit.nrw Ihnen behilflich sein, den für Sie relevanten Ansprechpartner zu finden.

Büro der Patientenbeauftragten Dirk Meyer :
www.patientenbeauftragte.nrw.de
Telefon (Ortstarif, MO-FR 9.00-18.00 Uhr in Kooperation mit „Nordrhein-Westfalen direkt“):
0234 91535 1940
info@patientenbeauftragte.nrw.de

Patientenberatung der Ärztekammer und der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe
Internet:
http://www.patientenberatung-wl.de/
Servicetelefon:
0251 - 9 29 90 00
Sprechzeiten:
Mo. - Do. 09:00 - 16:00 Uhr
Fr. 09:00 - 11:00 Uhr

Informationen rund um Zahngesundheit und -behandlung der Zahnärztekammer Westfalen-Lippe und der Kassenzahnärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe
Gemeinsames Internetangebot:
http://www.zahnaerzte-wl.de/
Telefonhotline der Patientenberatungsstelle:
08 00 / 517 13 17 und / oder 08 00 / 517 13 18 (gebührenfrei)
mittwochs von 15.00 - 19.00 Uhr
Kontaktaufnahme auch über das Kontaktformular möglich unter http://www.zahnaerzte-wl.de

Patienteninformationsdienst der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein
Internet:
http://www.kvno.de/20patienten/20patientenhotline/index.html
e-Mail:
patienteninformationsdienst@kvno.de
Sprechzeiten:
Mo. - Do. von 8.00 - 17.00 Uhr
Fr. von 8.00 - 13.00 Uhr
Service-Telefonnummer:
0800 - 6 22 44 88 (gebührenfrei)
0211/4302 1405

Patientenberatung der Ärztekammer Nordrhein
Internet:
http://www.aekno.de/page.asp?pageID=86
e-Mail:
patientenberatung@aekno.de
Telefon:
0211 – 43 02 25 00
Sprechzeiten:
Di. - Do. 10.00 - 12.00 Uhr und 13.30 - 15.30 Uhr

Zahnärztekammer Nordrhein
Internet:
http://www.zaek-nr.de/html/info_pat/infopat1.html
e-Mail:
info@zaek-nr.de
Telefonberatung für Patienten:
0800 - 5 26 05 00
Sprechzeiten:
mittwochs von 14.00 - 17.00 Uhr
Hinweis:
Patientenberatungsstellen sind regional bei den Bezirksstellen der Zahnärztekammer Nordrhein angesiedelt. Bitte klicken Sie unter http://www.zaek-nr.de/html/info_pat/infopat1.html auf "Beratungsstellen" und finden Sie dort die Bezirksstelle in Ihrer Nähe.

Allgemeine Informationen zu Selbsthilfe und Selbsthilfegruppen

KOSKON - Koordination für Selbsthilfe in NRW
Internet:
http://www.koskon.de/
e-Mail:
selbsthilfe@koskon.de
Telefon:
02166 - 24 85 67
Die KOSKON NRW "Koordination für Selbsthilfe in Nordrhein-Westfalen" ist eine seit 1990 vom Land NRW geförderte Einrichtung. Sie bietet Informationen, Beratung und Service für die Selbsthilfe und Selbsthilfe-Unterstützung an. Dabei sind die Zielgruppen an Selbsthilfe interessierte Bürgerinnen und Bürger, Organisationen und professionell Tätige aus dem Gesundheits- und Sozialbereich. Außerdem vermittelt KOSKON NRW über die Selbsthilfe-Kontaktstellen im Land den direkten Kontakt zu ca. 15.000 bestehenden Selbsthilfegruppen, die zu über 600 unterschiedlichen Themen arbeiten.


Kooperationsstelle für Selbsthilfegruppen und Ärzte der Ärztekammer Nordrhein (SÄKo)
Internet:
http://www.aekno.de/selbsthilfe.asp?pageID=87
e-Mail:
selbsthilfe@aekno.de
Telefon:
0211 - 43 02 13 78
Sprechzeiten:
Mo. – Do. 10.00 – 14.00 Uhr

Melde- und Beratungsstellen zum Thema "Jugendgefährdende Inhalte, Missbrauch im Netz"

Surfen, mailen, chatten, bloggen - Internet und neue Online-Technologien ermöglichen Kommunikation und Information in bislang ungewohntem Ausmaß. Diese Chancen bergen aber auch Gefahren (z. B. Viren, Dialer oder illegale und schädliche Inhalte, Belästigungen im Chat oder Missbrauch persönlicher Daten).

Mit dem Safer Internet Programm stellt sich die Europäische Kommission diesen Problemen und macht es sich zur Aufgabe, die Kompetenzen der Bürger im Umgang mit dem Internet zu stärken: Erfahren Sie mehr im Informationsportal "klicksafe.de", das umfassend über Sicherheitsthemen im Internet informiert und als Plattform Initiativen und Akteure bundesweit vernetzt. klicksafe.de initiiert eine nationale Sensibilisierungskampagne zur Förderung der Medienkompetenz im Internet.

Die Zielgruppen dieser Kampagne sind Kinder und Jugendliche, Eltern, Pädagogen, Multiplikatoren sowie Anbieter von Internetseiten, aber auch die breite Öffentlichkeit.

Website: http://www.klicksafe.de

Facebook Delicious Google Digg Newsvine Reddit Twitter Mister Wong